Knappe Niederlage gegen SSV Einheit Perleberg II

Ein Spielbericht von Stephan Michelis:

Als Gast kam der Tabellenzweite aus Perleberg in die Kurstadt, die einen Tag nach der Moormeile die nächste Sportveranstaltung hatte. Die Perleberger Übernahme in der ersten halben Stunde die Initiative und waren vor dem Tor treffsicher. Nach 18 Spielminuten traf Fabian Krüger für die Gäste. Freistehend schob er aus 5 m ein. Nach einer Ecke, die kurz ausgeführt wurde, reagierte Michael Schultz am schnellsten und markierte das 2:0 für die Gäste.

Der Anschlusstreffer für die Heimelf fiel nach schöner Vorarbeit von Leo Taut. Seine Hereingabe nutzte André Patschull mit dem Kopf zum 1:2. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause kamen die Kurstädter besser ins Spiel und erspielten sich durch Marvin Kuhnert einige Großchancen. Zählbares für die Heimelf kam dabei nicht heraus. Auch Einheit hätte das Spiel früher entscheiden können, Lewin Neukirch scheiterte am Pfosten oder am Wilsnacker Keeper Chris Pitzke.

Ein Punkt für die Kurstädter war drin. Heiko Schwarz hatte die Partie jeder im Griff.

Der SV Prignitz verbleibt auf Rang 11 und trifft in der kommenden Woche auswärts auf Groß Buchholz (2. Platz). Einheit Perleberg ist durch den Auswärtserfolg Tabellenführer und hat FSV Heiligengrabe (6.Platz) zu Gast.

Dank der ERGO Versicherungsagentur von Bernd Endrullat aus Bad Wilsnack ist unsere C-Jugend nun wieder mit neuen Trikots ausgestattet.
Kapitän Jeremy Schmidt bedankt sich bei Bernd Endrullat im Namen der Mannschaft. Trainer Jens Lausmann hofft, dass die Mannschaft in einer schweren Saison dadurch noch mal einen positiven Schub bekommt.

Die Bambini Mannschaft um Trainer Matthias Klöß und Uli Sonntag bedankt sich bei der Volks – und Raiffeisenbank Prignitz für die tollen
neuen Trikots. Die Kinder freuen sich schon, ihre Trikots bei dem ersten Turnier in diesem
Jahr zu tragen.